Geschichtliches zur Langeloh-Grundschule

Jubilaeumsschrift 1990 " Aus der Geschichte der Langeloh-Schule

Die Schule und der Kamp des Lehrers auf dem Langeloh werden
erstmals im Inventar der Rentei Hörde von 1740 erwähnt.
Die Langeloh-Schule war die Schule des Kirchspiels Kirchhörde,
zu dem neben dem Kirchdorf auch Löttringhausen,
Groß- und Kleinholthausen, Hombruch, Kruckel und die Ortschaft
auf dem Schnee gehörten. Die Schule stand genau an jenem Ort, ..."

Ein Auszug aus der Jubiläumsschrift 1990 der Langeloh-Grundschule
(Artikel von Ingo Fiedler).

Den ganzen Artikel finden Sie hier zum Download.

Einen Auszug aus einer "Anweisung zur Verhütung der Verbreitung Übertragbarer Krankheiten durch die Schulen" aus dem Jahre 1927 finden Sie hier zum Download.


Klasse



Weitere Artikel im Bereich Wissenswertes
19.06.2013
Übergang zur Sek.I
Übergang zur Sek.I
...mehr
21.09.2012
Bücherei
Bücherei
...mehr
18.03.2011
Interessantes aus der Presse
Presse
...mehr
07.03.2011
GU - gemeinsam lernen

...mehr